APROPOS LA TABATIÈRE

Aufgrund ihrer großen Vielfalt an musikalischen Farben und des breiten Spektrums ihres Repertoires bezeichnet sich La Tabatière gerne als "petit orchestre historique".


Im Jahr 2020 als Trio mit künstlerischem Fokus auf Stil und Spielpraxis der Klassik gegründet, besteht La Tabatière heute aus unterschiedlichen Konstellationen von Instrumentalist*innen, die auf historische Aufführungspraxis spezialisiert sind. Das erlaubt dem Ensemble, das Repertoire zu erweitern, buntere Konzertprogramme aufzubauen und Musik vom Barock bis zur Frühromantik aufzuführen.

Ihre Leidenschaft für die sogenannte historische Interpretationspraxis vereint die Musiker*innen bei der Erforschung einer möglichst authentischen Spielweise für jede Epoche – natürlich auf dem entsprechenden historischen Instrumentarium. Dabei vergessen sie niemals, das Publikum bei jedem Auftritt durch ihr Engagement, Spielfreude und Virtuosität zu begeistern. Mit dieser Motivation schaffte es das Ensemble im Juni 2021 in das Finale des CIMA-Wettbewerbs in Frankreich und wurde späterhin zur neuen Rheinsberger Hofkapelle 2021/22 von der Musikakademie in Rheinsberg ernannt. 

Mit Witz und Esprit moderiert La Tabatière ihre Konzerte und macht anekdotisch und unterhaltsam den geschichtlichen und stilistischen Kontext lebendig. Auch der Name des Ensembles hat seinen Ursprung in einer Anekdote: etwas 1786, in einer Unterredung mit dem Komponisten Carl Ditters von Dittersdorf, verglich der habsburgische Kaiser Joseph II. "Mozarts Komposition mit einer goldenen Tabatière, die in Paris gearbeitet, und Haydns Komposition mit einer,
die in London verfertigt ist".
La Tabatière versteht sich also als eine kostbare Schatulle voll anregender (musikalischer) Genüsse.


Neben ihrer Konzerttätigkeit verwirklichen La Tabatière verschiedene Projekte in Form von Aufnahmen,
die demnächst im eigenen Youtube-Kanal zugänglichgemacht werden.


Lorenzo Gabriele, Traversflöte
Rebecca Raimondi, Violine
Konstanze Waidosch, Violoncello und Viola da Gamba
Bernhard Reichel, Theorbe und Laute
Alexander Von Heißen, Cembalo


NEXT

9. bis 15. Mai 2022

Hofkapelle in Rheinsberg: Residenz mit Arbeitsphase und Konzert.

13. Mai 2022
WILLKOMMEN UND ABSCHIED

Aufbruch in eine neue musikalische Ära
St. Jakobi, Perleberg für Kulturfeste Brandenburg
Hier mehr erfahren.

14. Mai 2022
WILLKOMMEN UND ABSCHIED
La Tabatière spielt ihr Abschiedskonzert als Rheinsberger Hofkapelle im Schlosstheater Rheinsberg.
Werke von Haydn, Filtz, J.C. Bach, Holzbauer, Abel.
Hier mehr erfahren.

29. Mai 2022
LE GRAND SIÈCLE

Klang, Farbe, Geist und Witz in der Musik aus der Zeit unter Louis XIV in Frankreich.
Werke von Marais, Lully, Couperin, La Barre, De Visee, Rebel, Charpentier
Eisenhüttenstadt, Friedrich Wolf Theater.


25. bis 29. Mai 2022
- ABGESAGT - 

Alte Musik mit der Rheinsberger Hofkapelle
Meisterkurs für verschiedene Instrumente und Kammermusik in der Musikakademie Rheinsberg.
Mehr Infos folgen noch auf der Website der Musikakademie.

25. Juni 2022
TELEMANN-SOMMERFEST

Magdeburg, Klosterbergegarten und Gesellschaftshaus.
Mehr Infos.

***

PAST EVENTS

4. bis 7. April 2022

Hofkapelle in Rheinsberg: Residenz mit Arbeitsphase und Konzert.
Mehr Details folgen demnächst.

11. und 12. April 2022

Konzerte für "TÜBINGER KAMMERMUSIKFREUNDE"

Kammermusikfreunde e.V. (kammermusik-tuebingen.de)


16. und 17. April 2022
DIE ZAUBERFLÖTE, OPER IN TASCHENFORMAT
Komplette Bühnenaufführung einer historischen Bearbeitung für Trio (Flöte, Violine, Cello), die von dem Verleger Nikolaus Simrock aus Bonn
im  Jahr 1795, nur 4 Jahre nach der Uraufführung des Singspiels Mozarts, herausgegeben wurde.
Mit Carola Moritz (Spiel, Erzählung) und Julius Klemm (Live-Zeichnung).

Mehr Details und Reservierung auf der Webseite von dem KULTURHAUS FRANKFURT. 


MEDIA















The main target of our brand new Youtube Channel is to bring back to light unknown pearls from the baroque, classical and early romantic eras, always trying to put liveliness and wit in every performance and to give back those forgotten composers or works the hype they deserve. Research and amusement is what inspires and sets us apart. Many other videos will follow, so if you are interested or just curious, please consider to subscribe to this channel in order to stay updated
about our projects and musical activities and, most important, follow and support us.


PROGRAMME
Coming soon!